1 Antwort Neueste Antwort am Jul 13, 2017 10:13 AM von violeta.k

    Ausnahmen im Zugriffschutz (ePO) hinzufügen

    toni01

      Hallo,

       

      ich habe das Problem, dass sich nach der Installation des Chrome Browsers sich dieser nicht öffnen lässt.

      Es erscheint eine Fehlermeldung:

      "Auf das angegebene Gerät, bzw. den Pfad oder die Datei kann nicht zugegriffen werden. Sie verfügen eventuell nicht über ausreichende Berechtigungen, um auf das Element zugreifen zu können." (siehe Anlage)

      Also die Berechtigungen liegen vor, ich komme problemlos in sämtliche Verzeichnisse.

       

      Wenn ich nun den Zugriffsschutz in der Richtlinie "Richtlinien für den Zugriffsschutz" auf dem ePO deaktiviere, kann ich Chrome problemlos starten und nutzen. Ist allerdings nicht im Sinne des Erfinders.

       

      Die AccessProtectionLog zeigt folgende Meldung an:

      " Datum/Uhrzeit   Blockiert durch Zugriffschutzregel    NT-AUTORITÄT\SYSTEM    C:\WINDOWS\SYSTEM32\SVCHOST.EXE    C:\PROGRAM FILES(X86)\MCAFEE\VIRUSSCAN ENTERPRISE\MCCONSOL.EXE   Common-Standardschutz:Beenden von McAfee-Prozessen verhindern    Blockierte Aktion: Beenden"

       

      Änderungen an dem Standardschutz führen auch nicht zu dem gewünschten Ergebnis.

      NUR das Deaktivieren des Zugriffsschutzes ermöglich den Aufruf des Chrome Browsers.

       

      Die Frage lautet nun, wie kann ich ein Ausnahme für den Zugriffschutz hinzufügen?

       

      Produkte: ePolicy Orchestrator 5.3, Virusscan 8.8 Patch9

       

      Besten Dank