Was ist "Automatische Verlängerung"?

Version 2

    Laut die Endbenutzer-Lizenzvereinbarung (Punk4) ist die „Automatische Verlängerung“ bei jeder Bestellung standardmäßig aktiviert.
    Wenn man McAfee bestellt, kauft man nicht eine Version der Software, sondern abonniert man das Programm bzw alle neusten Aktualisierungen, Technologie und Leistungen für 1 Jahr oder länger. Möchte man den Dienst nicht mehr nutzen, soll man das Abonnement kündigen.


    Die Option für die Automatische Verlängerung lässt sich von Ihrem Online McAfee Konto jederzeit verwalten.


    Wenn diese Option aktiviert ist, wird sich Ihr Abo 30 Tage vorm Ablauf automatisch zum regulären Marktpreis um ein weiteres Jahr verlängert. Die Verlängerung finden früher statt, sodass Ihre Geräte nie ungeschützt würden, wobei diese 30 Tage sich nie verlieren.


    Unser System benachrichtigt alle Kunden auf der automatischen Verlängerung per Email. Einmal 60 Tage vor der Abbuchung (3 Monate vorm Ablauf) und einmal 30 Tage vor der Abbuchung (2 Monate vorm Ablauf). Wenn aber die bei der Bestellung hinterlegten Email Adresse nicht mehr aktuell ist, könnten die Benachrichtigungn verpasst werden. Abhängig vom Spam Filter Ihres Email-Anbieters, können diese Emails ab und zu in den Spam Ordner landen.

     

    Im Laufe des Jahres schickt McAfee regelmäßig Sonderangebote per E-Mail, aber wenn Sie diese verpasst haben, ist unser System so konfiguriert, dass es Ihr Abonnement automatisch verlängert, um Ihre Geräte weiter zu schützen.


    Wenn man nach einer Abbuchung die Automatische Verlängerung deaktiviert, wird der abgebuchte Betrag nicht automatisch zurückerstattet. Dafür braucht sich man kurz an den Kundendienst melden.